home
Angebote
Kontakt
Über mich
Stress
Eustress/Distress
Stressoren/Erkrankungen
Fakten zu Stress
Entspannung
Presse
   
 





 
 











     "Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben".


                                     Tucholsky






  Stress am Arbeitsplatz   ,«Job-Stress-Index 2016», Bern, 25. August 2016,  
  Gesundheitsförderung Schweiz



  Stress am Arbeitsplatz zählt zu den grössten Herausforderungen der modernen Arbeitswelt.
  Der Job-Stress-Index von der Gesundheitsförderung Schweiz zeigt, dass:


  -  Jeder vierte Erwerbstätige (25.4%) hat Stress (gestresst ist und sich erschöpft fühlt), das 
     heisst mehr Belastungen als Ressourcen am Arbeitsplatz.

  -  Stress kostet die Arbeitgeber rund CHF 5,7 Mrd. pro Jahr.

  Junge Mitarbeitende sind häufiger gestresst und erschöpft und haben mehr gesundheitsbedingte
  Leistungseinbussen.


 Teure Ausfälle


 Personen mit ungünstigem Job -Stress- Index, das heisst mit mehr Stress- als Entlastungs-
 faktoren, fehlen im Durchschnitt 4,3 Prozent der Arbeitszeit wegen Krankheit. Arbeiten sie
 dennoch, ist ihre Produktivität um 15,1 Prozent verringert. Personen mit ausgeglichenem Job-
 Stress- Index - gleich viele Stressoren wie Ressourcen - fehlen durchschnittlich 3,3 Prozent     
 und sind 10,2 Prozent weniger produktiv.




































Copyright ©
und Webdesign by Lucia Wiss